Widdauen II - Unser Vereinssee

 

Der See Widdauen II liegt auf dem Gelände des Gut Widdauen zwischen Langenfeld und Hitdorf.
Der See mißt an der tiefsten Stelle ca. 20 m und ist dabei sowohl für Tauchanfänger, als auch für fortgeschrittene Taucher geeignet.
Die genaue Lage des Sees könnt Ihr euch hier ansehen.

Entstanden ist er aus einer ehemaligen Kiesbaggerei.
Der Uferbereich ist sehr schön bewachsen und dem entsprechend fühlen sich dort auch verschiedenste Tierarten zu Hause.
Unter Wasser sind jede Menge Barsche in unterschiedlichster Größe, sowie Hechte und Karpfen zu finden. Ganzjährig sind auch viele Süßwasserkrebse zu sehen.
Machmal bekommt man auch Aale und andere Tiere zu Gesicht.
Zu Ausbildungszwecken steht auch eine Übungsplattform in etwa 5m Tiefe zur Verfügung. Dort haben wir die Möglichkeit Übungen durchzuführen, ohne dabei Sediment aufzuwirbeln.
Die Mitglieder des Manatees Monheim e.V. bekommen auf Wunsch einen Schlüssel zum See, den Vereinsparkplatz und den Kompressorraum und können somit ihre Tauchflaschen nach erfolgter jährlicher Unterweisung am Kompressor füllen.
Das Ganze ist, bis auf eine Kaution für die Schlüssel, im Mitgliedsbeitrag bereits enthalten.

Im See sind auch einige Sehenswürdigkeiten zu finden. Neben einem Kajütboot auf etwa 8 - 12m Tiefe gibt es noch jede Menge weitere interessante Dinge unter Wasser zu entdecken.
Um die Spannung hierauf zu erhalten, möchten wir hier nur einige nennen, z.B. den Minion, das Kreuz, den Hügel mit den Grableuchten, eine Bushaltestelle und ...und ...und...

 

Einen tollen Eindruck vom See kann man sich durch dieses sehr schöne Rundflugvideo machen.
Danke an D.J. für diese schöne Aufnahme....

Rundflug über den See Widdauen II