Widdauen II – See unter Auflagen wieder geöffnet

Liebe Manatees,
das Wasser ist zwar noch kalt, aber das schöne warme Wetter macht Lust auf Tauchgänge. Und diese sind nach der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW bis auf Widerruf wieder erlaubt. Alle bisherigen Regelungen bleiben erhalten, insbesondere müssen die Teilnehmerlisten im Container ausgefüllt werden, um eine Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten zu ermöglichen.
Neu hinzu kommt nach der aktuellen Version der Verordnung der folgende Punkt:
“Zwischen verschiedenen Personen oder Personengruppen,
die nach Satz 2 gleichzeitig Sport auf Sportanlagen unter freiem Himmel treiben,
ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten. Die für die in Satz 1 genannten
Einrichtungen Verantwortlichen haben den Zugang zu der Einrichtung so zu beschränken,
dass unzulässige Nutzungen ausgeschlossen sind und die Einhaltung der Mindestabstände gewährleistet
ist. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden
und zum Duschen, von Sportanlagen ist unzulässig.”
Wir bitten unbedingt darum, alle Hygiene- und Abstandsregeln kompromisslos zu beachten, da der See ansonsten (genauso kompromisslos) als Sportstätte wieder gesperrt werden muss.
Vielleich sehen wir und ja bald (mit 5 Metern Abstand 🙂 ) am See.
Bei allen Fragen gerne beim Vorstand melden.